City-Logistiker

Der wirtschaftliche Trend geht zu City Logistik Centern, welche von großen Lastkraftwagen beliefert werden. Aus diesen City Logistik Centern werden dann die Güter verschiedener Art mit kleineren Fahzeugen (PKW, PKW mit Anhänger oder kleinen LKW bis 7,5 t) verteilt. Damit sinkt die Verkehrsbelastung in Innenstädten durch große Lastkraftwagen.

In der Ausbildung zum City Logistiker erlangt der Teilnehmer die Befähigung Fahrzeuge im Verteilerverkehr zu bedienen und zu fahren. Dazu zählt der Gabelstaplerausweis, die Fahrerlaubnis der Klasse B, BE und C1. Es besteht die Möglichkeit im Rahmen des Lehrganges einen Gefahrgutschein Basiskurs (GGVSEB/ADR Prüfung vor der IHK) zu erwerben, sowie zum Spezialisten in der Ladungssicherung ausgebildet (Ausweis Ladungssicherung gemäß VDI 2700ff) zu werden. In den folgenden Monaten liegt neben dem wirtschaftlichen und ökonomischen Fahren auch ein großes Augenmerk auf freundlichen Umgangsformen.

Voraussetzungen:

  • 18 Jahre

  • geistige Eignung

  • körperliche Eignung (Sehtest für Klasse B, BE und Augenarzt/Arzt Klasse C1)

Dauer:

  • 4,5 bis 5,5 Monate

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.